| Startseite | News | Händlersuche | Herstellerinfos | Impressum / Datenschutz |
| Kurzprofil für Hersteller | Eventreporting | Händler | Erfahrungen | Presse | Referenzen |
 
TOPaktuelles aus der TIK-Welt
Welche Kompetenzen brauchen „digitale Leader“?
Die Anforderungen an Führungskräfte werden im digitalen Zeitalter vielschichtiger und komplexer, lautet das Ergebnis einer Metastudie des Instituts für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ). Erwünscht sind starke Kommunikatoren, für die der ständige Wandel keine Bedrohung ist.
So übertragen Sie alle Ihre Daten auf ein neues iPhone
Wie übertragen Sie effektiv die Inhalte eines älteren iPhones auf ein neues? Ob Sie nun ein brandneues iPhone direkt nach dem Auspacken einrichten oder Ihr neues iPhone bereits eingerichtet ist und läuft, nur nicht mit Ihren Daten - es ist nicht allzu schwierig.
50 Jahre Mondlandung – eine Geschichte von Daten & IT in der Weltraumforschung
In wenigen Tagen jährt sich zum fünfzigsten Mal die erste Mondlandung der Apollo. Die vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weltraumfahrt ist ohne Datenverarbeitung kaum vorzustellen. Pure Storage ist der Frage nach der Bedeutung der Daten nachgegangen.
Online-Händler müssen nicht per Telefon erreichbar sein
Online-Händler wie der US-Riese Amazon müssen für Verbraucher nicht unbedingt per Telefon erreichbar sein. Das urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Mittwoch in Luxemburg.
IT-Dienstleister müssen ihre Kunden bei der Digitalen Transformation begleiten
Managed Service Provider können ihre Kunden effizient bei der Digitalen Transformation unterstützen. Diese gelingt, wenn gewisse Voraussetzungen erfüllt sind und die richtigen Maßnahmen ergriffen werden.
Wo sich Blockchain und das IoT in Zukunft begegnen werden
Unternehmen weltweit haben mittlerweile festgestellt, dass sich IoT wunderbar mit einer Vielzahl anderer gängiger Enterprise-Computing-Technologien der letzten Jahre verknüpfen lässt; und Blockchain ist da keine Ausnahme.
Digitales Lernen schon fest im Alltag verankert
Digital Business Trends:"Wie die Zellteilung funktioniert lernen Kinder auf YouTube."
„Künstliche Intelligenz wird zum Wirtschaftsfaktor“
Das Thema Künstliche Intelligenz wird von immer mehr Menschen als eine wichtige Schlüsseltechnologie angesehen. Dies bestätigt eine Umfrage des ITK-Verbands Bitkom im Dezember 2018: Zwei Drittel der Befragten sehen den Wohlstand gefährdet, wenn Deutschland bei der Künstlichen Intelligenz nicht zu den führenden Nationen gehört.
Gartner warnt, wie sich Unternehmen von der Cloud abhängig machen
Umfangreiche Verträge mit nur einem großen Cloud-Anbieter, Innovationen, die mit der Qualität der Cloud-Services steigen und fallen – Gartner warnt Entscheider davor, sich von Cloud-Providern abhängig zu machen.
Aktuelle Tipps & Tricks
Social Commerce: So können Händler Social Media nutzen
Social Media kann mehr als nur Anzeigen ausliefern. Unternehmen, die ihre Produkte an den User bringen wollen, haben im Social Commerce stetig besser werdende Optionen.
Wie rechtskonform ist E-Mail-Marketing?
Wie setzen B2B-Unternehmen die DSGVO im E-Mail-Marketing nach knapp einem Jahr um? Ein Vorher-Nachher-Vergleich mit überraschenden Ergebnissen
Richtig reagieren bei DSGVO-Abmahnungen
Seit beinahe einem Jahr ist nun die DSGVO verpflichtend, trotzdem gibt es immer noch Verunsicherungen im praktischen Umgang. Deshalb kommt es immer wieder zu Verstößen, die Abmahnungen zur Folge haben können. Lexware zeigt auf, wie sich DSGVO-Abmahnungen vermeiden lassen und gibt Tipps, was im Ernstfall zu tun ist.
10 Tipps für die Online-Reputation
Wer demnächst auf Jobsuche gehen möchte, sollte vorsorglich einmal den eigenen Namen googeln. Experten geben Tipps, wie man Ergebnisse optimiert.
Was tun beim Eingang von Auskunftsersuchen?
Neben den rechtlichen Vorgaben finden Sie hier Praxistipps, wie Unternehmen einen praktikablen und rechtssicheren Workaround zur Bearbeitung von Auskunftsersuchen aufbauen.
7 Tipps für Datenschutz-Verantwortliche
Mit diesen sieben Fragen sollten sich Datenschutz-Verantwortliche 2019 unbedingt beschäftigen.
Angebote nachfassen – so geht’s
Wie gestaltet man ein Nachfass-Gespräch? Was schreibt man in der Erinnerungs-Mail? Wie gewinnt man den Interessenten als Kunden?
7 Tipps für die E-Mail-Etikette
Wer E-Mails schreibt, sollte Groß- und Kleinschreibung beachten und eine prägnante Betreffzeile wählen. Ist ein Telefonat sinnvoller, vermeidet man E-Mails besser.
Auguren von Gartner rufen die neuesten Technologietrends aus
Anlässlich seines Symposiums in Orlando hat Gartner die zehn strategischen Technologietrends für 2018 genannt. Auffällig dabei: Künstliche Intelligenz (KI) zieht sich als Basistechnologie durch viele andere Themen.


Firmenprofil

Profitieren Sie, indem Sie die aufwändigen Betreuungskosten mit anderen namhaften Herstellern teilen. fit4.it betreut Ihren Fachhandelskanal effizient und kostengünstig.

In Ihrem Namen agieren wir innerhalb des gesamten österreichischen ITK-Fachhandels. Über 20 Jahre Erfahrung und Kontakte zu den Ent­scheidungsträgern sorgen für einen erfolgreichen Marktantrieb.

Für unsere (nicht konkurrierenden) Geschäftspartner präsentie­ren wir Produkte, Aktionen, Programme und Ansprechpartner sowohl im Innen- als auch im Außendienst. Unser Unternehmen dient als verlängerter Arm des Herstellers um das Gesamtspekt­rum des ITK-Fachhandels voll ausschöpfen zu können.

Als Geschäftspartner profitieren Sie von unserer Erfahrung und den ausgezeichneten Kontakten zum österreichischen ITK-Fach­handel. Unser Engagement im Fachhandel wird durch Steige­rung in Umsatz, Bekanntheitsgrad und Anzahl der Kunden für unsere Auftraggeber sichtbar.

Muster NL

Newsletter

Der Newsletter für die Entscheidungs-
träger im österreichischen Fachhandel!

Durch unsere Tätigkeit als Fachhandelsbetreuer für namhafte Unternehmen wie IBM und Cisco stehen wir in laufendem Kontakt mit allen Resellern Österreichs. Sowohl unsere Mitarbeiter im Innen- als auch im Außendienst halten unsere Stammdaten ständig auf dem neuesten Stand. Unter den 5500 Empfängern unseres Newsletters befinden sich die wichtigsten Geschäftsführer, Einkäufer und Entscheidungsträger aller österreichischen Wiederverkäufer.

Auf Wunsch vieler befragter Reseller beinhaltet unser Newsletter neben brancheninternen News die Rubrik Tipps & Tricks für IT-Unternehmer. Dies ist mit Sicherheit ein starkes Argument, warum unser Newsletter im IT Channel so beliebt ist.

Telefonmarketing und Umfragen

Unsere geschulten Fachhandelsbetreuer im Innendienst halten regelmäßigen Kontakt zu den IT-Händlern und präsentieren Ihre Produkte, Angebote und Lösungen. Wir bieten Ihnen optimale Vertriebsunterstützung für den Absatz Ihrer Produkte.

Außendienstbetreuung

Die Außendienstmitarbeiter von fit4.it sind mit Notebooks ausgestattet, präsentieren aktuelle Powerpoints, stellen Produkte und Partnerprogramme vor. Sie besuchen ausgewählte Fachhändler in ganz Österreich mit dem Ziel, Neukunden zu gewinnen. (Projekte erfragen, Leads generieren, POS Material platzieren, technische Hilfestellung....).

Innendienstbetreuung - Back Office

Ende 2007 wurde ein neuer Meilenstein gelegt. Nahezu vollautomatisch verwaltet und optimiert das CRM System alle Kontaktdaten, die im Laufe der Jahre erhoben wurden. Die österreichischen Reseller werden nach Potenzial und Kompetenz bewertet. Jede Veränderung in der Unternehmensstruktur der Händler fließt aufgrund der regelmäßigen Betreuung umgehend in dieses Bewertungssystem ein und ist somit jederzeit auf dem neuesten Stand . Diese Informationen dienen als Basis für die Kontaktfrequenz und die Art der Betreuung. 

Dank des ausgeklügelten CRM bietet fit4.it dem Hersteller nicht nur einen hohen Wirkungsgrad in der Fachhandelsbetreuung, sondern darüber hinaus auch die Möglichkeit zielgenaue Marketingaktivitäten durchzuführen.

Schulungen und Events

Wir organisieren erfolgreich Ihre Events, Road Shows und Schulungen. Stolz  verweisen wir auf einige unserer Referenzen - Cisco, IBM, Lenovo, GFI, Microsoft Server

Reporting

Der aktuelle Stand unserer Tätigkeit kann jederzeit in Echtzeit abgerufen werden. Über ein Login erhält der Hersteller sofort Aufschluss über den Fortschritt seines Auftrages. Der Status der aktuellen Kampagne oder der Befragung kann vom berechtigten Hersteller jederzeit als Statistik oder als Detailansicht heruntergeladen werden. Dieses Reporting enthält alle Gesprächsberichte unserer Mitarbeiter sowie alle Kontaktadressen der Fachhändler. Somit ist der Auftraggeber immer über den Fortschritt der Kampagne im Bilde.

 

Weitere Infos entnehmen Sie unserer Broschüre. Gerne freue ich mich über Ihr Interesse.

 

Michael Pachta 

mpachta@fit4.it
Mobile: +43.664.1015554

 

_______________________
fit4.it Service GMBH
Berghofstraße 17
A-8045 Graz-Seiersberg

_______________________

Veranstaltungen
In eigener Sache
News, Tipps&Tricks
Sie werden gefunden ...
Werden Sie in den Suchmaschinen gefunden? fit4.it hilft Ihnen ...
 
 

formfaktor:1